RSS
jodi

Kennen Sie ein Mural?

Donnerstag, 05. Juli 2012 von jodi
Nein, das ist weder eine südamerikanische Süßspeise, noch ein mexikanischer Choral. Aber trösten Sie sich, ich kannte es bis zum letzten Sommer auch nicht. Im Juni letzten Jahres kam die Theologin und Künstlerin Dr. Anne Stickel und ihr kolumbianischer Mann Warner Benetiz nach Borkum um mit denjenigen, die an der Straße an ihr vorübergingen, ein Bild auf eine riesengroße Leinwand zu malen. Über das, was die Menschen innerlich antreibt, bewegt, belegt. So entsteht ein Mural, ein fr...

» Artikel lesen
jodi

Ohne Worte

Freitag, 29. Juni 2012 von jodi
Manchmal sind es auch nur Zeichen, die einem zeigen: wer glaubt, ist nie allein.  ...

» Artikel lesen
jodi

Ich glaub an Dich

Freitag, 22. Juni 2012 von jodi
„WANN müssen wir aufstehen?“ „Ähm, nun ja, äh, also da unser Bus um 4 Uhr 35 abfährt, werden wir also um 3 Uhr und ein paar kaputte aufstehen müssen“ Die letzten Worte aus meinen Mund waren eher ein Flüstern. Wer sagt schon gerne einer Truppe Teenis eine so unchristliche Uhrzeit an. Aber sie nahmen es mit Humor. Ließ sich ja eh nicht ändern. So machten sich alle unsere Ministranten zum Wallfahrten auf. Aber nicht mal eben so, sondern wieder mit logistischen und physischen H...

» Artikel lesen
jodi

Immer alles auf einmal

Dienstag, 19. Juni 2012 von jodi
Ach Gott, jetzt war ich doch wirklich in den letzten Wochen ganz schön im Stress und das, bevor die Saison richtig losgeht! Kennen Sie das Gefühl wenn alles auf einen Tag fällt? Bei uns waren es Pfingsten, Maibaum, Fronleichnam am 2. Juni, Firmung und Ministranten-Wallfahrt nach Kevelaer. Das alles in der Reihenfolge und in den letzten vier Wochen. Falls Sie jetzt stirnrunzelnd zum Kalender greifen und dann anfangen zu glauben, dass die Teerling nun völlig durcheinander läuft, seien sie be...

» Artikel lesen
jodi

Und plötzlich war Saison

Donnerstag, 24. Mai 2012 von jodi
Es war Ende März, ich weiß es noch genau. Es war genau die Zeit, in der man auf den Weg zu Arbeit merkt „Oh ich brauche kein Licht am Fahrrad mehr!“ Es begann die Zeit, in der man Morgens zuerst vom Vögelgezwitscher und dann vom Wecker aus den Schlaf gerissen wird. Und es begann auch die Zeit, in der ich mit den Füßen zu scharren begann, weil mir so langsam die Ruhe auf unserer Insel langweilig wurde. Und dann tauchten sie aus dem Nichts auf. Touristen und Badegäste. Also nicht ...

» Artikel lesen
Bei aller Euphorie - es gab da noch das andere Kirchentagsgefühl: es wird sich nie etwas ändern. Frustrierend war für mich das Podium „Auftreten statt austreten". Ich hatte die „Radio-Version“ des Podiums – über Lautsprecher im Foyer, da die Veranstaltung überfüllt war. Eine Frau (ich glaube, Frau Kiklas von "Wir sind Kirche") sagte auf dem Podium (sinngemäß): „Katholische Kirche, das ist wie eine Familie: man mag nicht jeden und findet sie manchmal unmöglich - trotz...

» Artikel lesen
jodi

Kirchentagsgefühle zum zweiten

Montag, 21. Mai 2012 von jodi
Erinnerung an Freitag. Am Vorabend abgefeiert und heute heiser. Lobpreis, der auf die Stimme geht. Dafür sind wir inzwischen besser organisiert: eine Stunde vorher da sein und man kommt in die Veranstaltungen rein. Horizont erweitert. Die Teens haben sich Themen angehört, über die sie sich noch keine Gedanken gemacht hatten. Und man sieht es hinter ihrer Stirn rattern. Kirchentagsgefühl ist bei mir auch: über neue Horizonte staunen. Und noch ein Kirchentagsgefühl: Wiedersehens- und Kenn...

» Artikel lesen
Seiten: 1 2 3 4 5 6 vor

Seiten

Autoren

Gastautoren

Suchen

Archiv

  • 2016 (88)
  • 2015 (80)
  • 2014 (46)
  • 2013 (49)
  • 2012 (55)
  • 2011 (75)
  • 2010 (56)

Tagcloud

mehr zum klicken

Social media

blogroll